.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsRevel In Flesh/Wombbath: Dragged Into The Obscure (Split-7")

Dark Armageddon: Frozen Throne

Dark Armageddon  Frozen thronexxlLabel: Wolfmond Production

Spielzeit: 37:59 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

Vor Bands wie Dark Armageddo ziehe ich echt den Hut. Obwohl die Kollegen schon seit verdammt langer Zeit in der Szene unterwegs sind (die Band wurde 1996 gegründet, zählt man die "Quasi-Vorband" Perrian dazu, dann sogar schon 1994!), haben sie nie den großem Durchbruch geschafft, selbst im Underground muss man schon ein Kenner der Materie sein, um die Formation aus Thüringen in seiner Sammlung stehen zu haben. Trotzdem zieht die Band um das einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied "Desiderius" ihr Dings unbeirrt und mit gnadenloser Konsequenz weiter durch und liefert mit "Frozen throne" ein ganz neues Werk ab.

Und dies weiß durchaus zu gefallen, denn die Thüringer liefern keinen stupiden "Stumpf ist Trumpf" Black Metal ab, sondern gehen ordentlich vielseitig zur Sache. Da finden wir immer wieder dezent und gekonnt eingesetzte Elemente aus der Viking Metal Ecke, mächtige Melodien, vor allem aber bösartigen Black Metal, der von der ausgesprochen ätzenden Stimme (sehr geil!) von Sängerin "Helvete" verdammt garstig in Szene gesetzt wird. Auch was die Geschwindigkeit angeht, zeigt sich die Band variabel. Meist im majestätischen Mid-Tempo angesiedelt, wird aber immer wieder auch ordentlich aufs Gaspedal getreten, womit man einen herrlichen 90er-Black Metal Sound erzeugt. Wirklich gut gemacht! Mein ganz persönlicher Höhepunkt ist aber das abschließende "The day when Smaug arrived", ein wahrlich grandioser Song, voller Epik und Kraft und mit prachtvollem Keyboard-Sound, der mich total begeistert! Ein richtig gutes Album, das die Band in all ihrem Können präsentiert. Hier heißt es zuschlagen, aber flott, denn wie immer bei "Wolfmond" ist das gute Stück streng limitiert (auf 100 Exemplare!)

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Ringkrieg 05:16
2. Path of Darkness 04:43
3. The Last Battle 04:05
4. Frozen Throne 05:19
5. Battle of the Five Armies 05:54
6. Beyond the Dark Portal 04:24
7. Azanulbizar 03:28
8. The Day When Smaug Arrived 06:29

XXL-Tipp

XXL Tipp 0417 Fetocide2

Das hörst Du Dir an:

Morfin - Consumed By Evil

MORFIN Cover xxl

Critical Solution - Barbara The Witch

Critical Solutionxxl

Avulsed - Night Of The Deathgenerations

avulsed livexxl

The Ruins Of Beverast - Exuvia

the ruins of beverast 2017xxl 

Fetocide - Reckoning Dystopia

fetocidexxl

Necroblood - Collapse Of The Human Race

Necroblood Cover

Scumripper - Scumripper

scumripper 7 cover

Firespawn - The Reprobate

firespawn 2017xxl

Nightbringer - Terra Damnata

Nightbringer

Tiger Junkies - Green Tea Or Die (7")

tiger junkies green tea cover

Night Demon – Darkness Remains

night demon xxl

Resurgency - No Worlds... Nor Gods Beyond

Resurgencyxxl

Morbid Flesh - Rites Of The Mangled

morbid flesh rites of the mangled cover new

Vampire - With Primeval Force

vampire 2017 neuxxl

Profanity - The Art Of Sickness

PROFANITY  2017xxl

Evocation - The Shadow Archetype

evocation 2017xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

partysan. februar 2017xxl

nailed tour darkxxl

rude tour 2017xxl

disbeliefxxl

Ascending Delusion Tourxxl

Mantar tour 2017xxl

revel in fleshxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

crowbarxxl

hello over xxl

Zum Seitenanfang