.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsGorelem: II

Barathrum - Fanatiko

BARATHRUM Fanatiko Album CoverLabel: Saturnal Records

Spielzeit: 35:17 Min.

Genre: Doomiger Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 24. April 2017

Die Legende ist endlich wieder da! Die Rede ist natürlich von Barathrum, die zusammen mit Bands wie Beherit, Impaled Nazarene oder auch Belial zu den Urvätern des finnischen Black Metals gehören. Gegründet wurde die Formation bereits 1990, aber seit 2005 gab es leider kein frisches Album von den Finnen um das einzige noch verbliebene Gründungsmitglied "Demonos Sova". Dem Gehörnten sei Dank ist diese Durststrecke aber jetzt endlich beendet! Und die Kollegen haben nichts verlernt und liefern wieder einmal vom Allerfeinsten ab! Dass Barathrum schon immer ihren Black Metal mit einem gehörigen Schuss Doom verfeinert haben, machte sie so besonders und auch daran hat sich nichts geändert. Es warten acht gnadenlose Hymnen auf den begeisterten Hörer, denn wie der Kenner weiss, war und ist der finnische Black Metal meistens weit weg von 08/15-Geballer. So findet man zum Beispiel beim grandiosen Opener "Hellspawn" einen saucoolen Rock'n'Roll-Vibe und auch in den anderen Songs findet sich immer wieder die eine oder andere Spielerei. Dazu gesellt sich der herrlich ätzende Keifgesang von Herrn Sova, der dem Ganzen noch ein äusserst brutales Sahnehäupchen aufsetzt. Ein geiles Album, das keinen der alten Fans enttäuschen wird, hoffentlich aber noch so einige neue hinzugewinnen kann!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklisting:

1. Hellspawn
2. Pope Corpse Tattoo
3. On The Dark River Bank
4. Sadistic Pleasure
5. Arx Satanas
6. Church Amok
7. Spirit of the Damned
8. Fanatiko

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang