.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsLimbonic Art - Spectre Abysm

Space Vacation - Lost in the black divide

Space VacationxxlLabel: Pure Steel Records

Spielzeit: 44:31 min.

Genre: 80er Heavy Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

In den letzten Jahren habe ich immer mehr Geschmack gefunden am fröhlichen 80er Jahre Heavy Metal, eine ganze Menge LPs aus jener Zeit preiswert erstanden und dabei so manche Perle entdeckt (zum Beispiel die Niederländer von Vengeance - richtig geile Band, die sogar noch heute existiert...). Da passen die Kollegen von Space Vacation so volle Kanne ins Beuteschema, denn die kommen zwar nicht aus den Achtzigern (gegründet 2008), aber klingen original so! Manche dürfte darüber hinaus vielleicht noch interessieren, dass sich mit Kiyoshi Morgen ein ehemaliger Gitarrist von Vicious Rumors in deren Reihen tummelt, der dort von 2006 bis 2012 tätig war. Die Musik von Space Vacation ist volle Lotte "Retro" mit allem was dazu gehört. Sie präsentieren eine gelungene Mischung aus Hard Rock, AOR und Heavy Metal und ihr Sound ist an den richtigen Stellen wohldosiert kitschig bis plüschig, nur um dann wieder ein cooles Riff auszupacken. Das Ganze ist eine herrliche Hommage an vergangene Zeiten und es macht unheimlich viel Spaß das Album anzuhören. Wer seine Lieblingsplatten aus den 80ern schon bis auf die Knochen durchgenudelt hat und keine Scheu davor hat, sich etwas anzuhören, was deutlich nach dem Jahr 2000 erschienen ist (versucht es ruhig mal, tut echt nicht weh!!), der ist bei Space Vacation goldrichtig!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1 Devil to Pay
2 Save Your Breath
3 Stay Away
4 See You Again
5 Roll The Dice
6 Live By The Sword
7 Enemy
8 The Black Divide
9 Reason or Rhyme
10 Through The Door

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Balmog - Vacvvm

Balmog Cover

Necrophobic - Mark of the Necrogram

necrophobic 2018xxl

Deströyer 666 -Call of the Wild

destryer666 2018xxl

Funeral Winds - Sinister Creed

Funeral Winds  Sinister Creedxxl

Ataraxy - Where All Hope Fades

ataraxy wahfxxl

Death Keepers - Rock this World

death keepersxxl

Mist of Misery - Fields of isolation

mist of miseryxxl

Hemelbestormer - A Ring of Blue Light

Hemelbestormer Coverxxl

Cynabare Urne - In the Cremation Ground

cynabare ur 2018xxl

Anguis Dei - Ad Portas Serpentium

Anguis Dei

Vhorthax - Nether Darkness

Vhorthax Coverxxl

Sartego/ Balmog - Split

Sartegos  Balmog  Splitxxl

Krachmanifest #2

krachmanifest2xxl

Tieflader - Apokalypse Jetzt

Tieflader  Apokalypse jetztxxl

Trono Alem Morte - O Olhar Atento da Escuridão

Trono Alem Mortexxl

Spite - Antimoshiach

spite antimoshiachxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

revel tourxxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san febraurxxl

carnal forge tourxxl

Zum Seitenanfang